Dienstag, 24. Februar 2015

keep calm and avoid plastic

Also letztes Jahr war ich immer früher mit meinen Taschen, ohne Termindruck bin ich manchmal eben ein wenig hinten nach.
Allerdings war der Februar von Anfang an zum vergessen. Zuerst wurde der Große krank, dann die Kleine und zum Schluss hat es mich auch noch erwischt. 3 Wochen ging gar nicht's und das beim schönsten Wetter.
Dazu kommt noch, dass wir am Sonntag Taufe von unserer Kleinen hatten und da war auch noch einiges zum Vorbereiten.

So und nun zu meinen Februartaschen - ja es sind sogar zwei:


Es sind wieder Upcyclingtaschen, (ich kann nicht genug davon bekommen).
Wir haben vor einiger Zeit neue Vorhänge für unser Schlafzimmer gebraucht. Den Stoff dafür haben wir beim Schweden mit. Die Vorhänge waren allerdings zu lange und deshalb hab ich sie gekürzt. Den übrigen Teil hab ich natürlich aufbewahrt.
Die Träger sind aus Gurtband.


Das eigentliche "Highlight" ist allerdings die Stickdatei die ich verwendet habe.
Jetzt werdet ihr euch denken Stickdatei - heee??? Das ist ja gar nicht gestickt. Ja das stimmt.
Allerdings hab ich die Vorlage von Kirsten. Auf ihrem Blog - Freebiechallenge gibt es jedes Monat eine Freebeestickvorlage.
Im Februar war das Thema "Auf Plastik verzichten" und das passt perfekt zu 12 Monate 12 Taschen. Danke an dieser Stelle an Kirsten, dass sie für 12 Monate 12 Taschen Werbung gemacht hat.
Nun hab ich leider noch keine Stickmaschine und deshalb hab ich mir überlegt wie kann ich diese Vorlage anders verwenden.
Schnell hab ich meine Stofffarben gezückt und die Vorlage auf die Taschen übertragen. Mit den Stiften ist es wirklich super schnell gegangen.
Weitere Taschen gibt es noch hier (Freebiechallenge)

Fast nicht geschafft habe ich es bei Sulewa's Taschentausch (hier die Info) mit zu machen. Hier entlang und ihr könnt bis 28.02.2015 auch noch mitmachen. Vielleicht bekommen wir noch einige Taschen zusammen.

Bei Ute 123-Nadelei werden auch wieder Stofftaschen gesammelt. Für ein 1/2 Jahr ist ihre Linkparty geöffnet.

Die Tasche schicke ich noch zu:

Nicht vergessen am Sonntag ist der 1. und wir starten in's 3. Monat von 12 Monate 12 Taschen 2015
Sonja

Kommentare:

  1. Hallo Sonja,
    von diesen Stofftaschen kann man nie genug haben. Mit der Stickerei darauf sehen sie auch noch gut aus.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  2. Respekt - sieht auch sehr genial aus mit Stoffmalfarben! Ich hoffe ihr habt die Krankheitswelle nun endlich hinter Euch. Wir haben auch lange nicht mehr so gelitten, wie im Januar. Und nun hoffen wir, dass die Grippewelle an uns vorbei zieht.

    Dir weiterhin viel Erfolg mit Deiner Aktion - ich finde sie SUPER!!!

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Deine Taschen sind super hübsch geworden. Ich verschenke gerne zu Geburtstag selbst bemalte Jutetaschen. Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Deine Beutel sind toll geworden. Die Reste von Gardinen sind wirklich zu schade zum entsorgen :D Auf das Motiv hab ich ja auch schon einen Blick geworden... Du spornst mich ja gerade an :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sonja,
    danke für Deine Verlinkung in meiner Aktion. Da fällt mir ein, dass ich zu Dir noch keine Februartasche geschickt habe, genäht ist schon eine.
    Ein toller Beutel mit Statement durch die Stickerei, gut gemacht.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Man braucht nur die richtige Idee :-)
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Coole Taschen und der Spruch ist ja super. Man muss sich nur zu helfen wissen wenn man keine Stickmaschine hat :) Ich hoffe es geht euch inzwischen wieder besser und könnt nun das schöne Wetter genießen.
    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. So eine tolle Umsetzung! Super! LG maika

    AntwortenLöschen

❀ Kommentare sind ❤-lich Willkommen ❀
❀ die Freude darüber ist groß ❀