Dienstag, 21. März 2017

Oh Bambi wie süß bist du


Machmal kommt es mir so vor als ob vor 9 Monaten Stromausfall war oder nix besonderes im Fernseher. Warum? Weil ein Baby nach dem anderen auf die die Welt kommt ;-)
Gerade rollt wieder eine Babywelle auf uns zu und das ist soooo schön!!!
Babykarten und Windeltorten Bestellungen gehen bei mir gerade wieder einige ein.

Für diesen Zweck, verwende ich ganz besonders gerne, das Stempelset Zum Nachwuchs von Stampin' Up!
Dort ist neben einem Häschen und Kätzchen eben auch ein kleines Bambi vertreten.

Für die Jung's und Mädl's Version habe ich das Reh einmal in Bermudablau und einmal in Wassermelone gestaltet.


Bei diesen Karten habe ich schwarze Ösen verwendet. Diese habe ich mit meiner Prymzange in das Papier gestanzt. Mit einem Bakers Twist (leider gibt es diesen bei Stampin' Up! nicht mehr) wird die Karte ein wenig aufgehübscht.

Zum ausmalen habe ich einfache Buntstifte verwendet, diese haben mir meine Kids geliehen ;-)
Leider sieht man es auf dem Bild nicht, die Herzen glitzern. Ich hab die Herzen aufgestempelt und mit dem Prezesionskleber von Stampin' Up! "ausgemalt" und dann das stampin' glitter Diamantengleissen darüber gestreut.
Das Reh hat schon was oder? Ich hör euch schon sagen Ohhhh wie süß ;-)

Wünsche euch einen süßen Baby Ohhh Tag
Sonja

Verlinkt bei:









Donnerstag, 9. März 2017

Papier Turnier #12 Adios und auf Wiedersehen


Nein ich verabschiede mich nicht aus der Bloggerwelt, wir verabschieden uns "nur" von den alten In Color 2015 - 2017 von Stampin' Up! und das in Form des monatlichen Blog Hop - Papier Turnier.
Vielleicht kommst du gerade von Simone - Sternlezauber oder startest bei mir.

Bei Stampin' Up! gibt es jedes Jahr neue Farben (5 an der Zahl) in Form von Stempeln, Karton und dem dazugehörigen Accessoires. Diese, so genannten In Color, gibt es dann zwei Jahre und dann werden sie wieder gewechselt.

Die In Color 2015 bis 2017 werden immer etwas besonderes für mich sein, waren es doch die Ersten die ich als aktive Demo verwendet habe. Wobei eigentlich hab ich nur drei davon immer wieder verwendet: Taupe, Minzmakrone und Melonensorbet

Aus diesen Drei hab ich auch mein Abschiedsprojekt für die In Color 2015 bis 2017 gemacht:


Entschieden habe ich mich für die Baker's Box, geprägt mit der Prägeform Blütenregen (für mich sind das Herzen, keine Ahnung wer bei Stampin' Up! dabei auf Blüten gekommen ist)
Das Herz ist in Melonensorbet ausgestanzt mit der Thinlitsform Grüße voller Sonnenschein.
Das Danke ist in Minzmakron gestempelt aus dem Stempelset Perfekt verpackt.
Zusammengehalten wird die Box mit dem Spitzenband in Vanille Pur.

Gerade Taupe habe ich sehr sehr gerne für Boxen und sonstigen Verpackungen aller Art verwendet. Was soll ich sagen, du wirst mir fehlen!!!

Melonensorbet und Minzmakrone waren / sind für mich Farben die man sehr vielseitig verwenden kann. Auch zusammen können sie das eine oder andere Tänzchen wagen. Ein Traumpaar in den Farbfamilien.
Wenn ihr euch fragt, was ist nun mit den anderen zwei Farben. Nun ja Ockerbraun und Gartengrün sind einfach nicht meine Farben. Das ist eben Geschmacksache :-)

Somit sagen wir "Adios und auf Wiedersehen" an die bald alten in Color es war uns ein Vergnügen.
Weiter schicke ich euch zu Maria - my craftway to happiness

Dieses Mal sind wir eine kleine feine Runde aber ich bin mir sicher ihr findet wieder die eine oder andere schöne Idee.

Eure
Sonja

Die Teilnehmerinnen:
Judith Ritter-Österle: www.bastelritter.blogspot.co.at
Eva Bruckner: www.heldenstempel.de
Peggy Ulrich: www.vevelavigo.de
Simone Brugger: www.sternlezauber.blogspot.co.at
Sonja Zöhrer: www.schillersplatzli.com
Maria Rudolph: www.mycraftwaytohappiness.blogspot.com


MerkenMerken
MerkenMerken

Donnerstag, 16. Februar 2017

Es wird umgebaut ....


In der nächsten Zeit bzw. evtl. sogar erst Anfang April wird es hier nix neues geben.
Bei uns wird in der Wohnung einiges umgebaut und auch den Blog möchte ich wieder ein wenig ummodeln.

Wer wissen möchte was bei mir sonst los ist, findet mich hier (www.instagram.com/schillersplatzli):


Wir lesen uns
Sonja




MerkenMerken