Donnerstag, 12. Mai 2016

Papier Turnier Mai


Wir starten in die 3. Runde des Papier Turnier im Mai.

Vielleicht startest du gerade bei mir oder du kommst von Judith über den Arlberg gehüpft.

Dieses Monat haben wir ein wenig hin und her diskutiert und schlussendlich haben wir uns auf das Thema Big Shot geeinigt. Ohne dieses Teil geht es als Demostratorin bei Stampin' Up! so gar nicht.
Bevor ich mein Homeoffice bekommen habe musste ich sie immer aus dem Schrank holen und dann wieder wegräumen. Nun hat das Teilchen (wobei -chen ist untertrieben bei dem Gewicht) ihren fixen Platz und jetzt wird gekurbelt was das Zeug hält.

Als ich das Thema gelesen hatte dachte ich zuerst an eine Verpackung, da gibt es von Stampin' Up! ja einiges, Schluss endlich hab ich mich allerdings für eine Karte entschieden.

Wer mich kennt, weiß wie gerne ich mit verschiedenen Materialien spiele und dieses Mal habe ich Alufolie verwendet:


Die Alufolie habe ich, mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband, auf Flüsterweißem Karton geklebt und anschließen mit der Big Shot geprägt. Es hat super funktioniert.
Stampin' Up! bietet auch Silberfolie an, allerdings ist sie ziemlich teuer. Ausserdem möchte man sicher gerade in diesem Moment Silberfolie einsetzten, in welchem man gerade keine mehr zu Hause hat. Alufolie hat doch fast jeder im Haushalt.

Mein Tipp, bevor du die Folie durch die Big Shot lässt, biegt die Ränder um und befestigt sie mit dem doppelseitigem Klebeband von Stampin' Up! fest. Dadurch bekommt ihr einen schönen Rand.


Die Prägefolie Glückssterne finde ich für Babykarten wunder schön und das Reh aus dem Stempelset zum Nachwuchs ist sowieso eines der süßesten Stempel welches Stampin' Up! anbietet.
Das Reh ist mit StazOn in schwarz auf dem Farbkarton Seidenglanz gestempelt und mit den Aqua Painter in Kirschrosa und Schokobraun ausgemalt.


Weiter geht es wieder zurück über den Arlberg zu Bettina.

Die gesamten Teilnehmer bei diesem Blog Hop sind:

- Judith Ritter-Österle
- Sonja Schiller (-hier bist du)
- Bettina Winder
- Simone Brugger
- Renate Ecklmayr

Viel Spaß bei den anderen Mädls

Leider ist die Qualität der Bilder alles andere als gut, meine Kamera hat sich verabschiedet und daher musste ich die Bilder mit meinem Handy machen. Da nützt die ganze Nachbearbeitung nicht wirklich viel. Ein Grund mehr mit dieser Technik noch einmal zu arbeiten und dann bessere Bilder zu machen.

Bis dann
Sonja

Verwendetes Material von Stampin' Up!:




Verlinkt bei:

Create in Austria

Kommentare:

  1. Tolle Idee, "Alltagsmittel" zu verarbeiten!
    Glg Simone

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee.. :) oje das mit der Kamera ist volle blöd.. Lg übern arlberg rüber

    AntwortenLöschen
  3. Auf Alufolie wär ich nie gekommen :D Ich hoffe deine Kamera will bald wieder :/
    Liebe Grüße, Judith

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sonja,
    eine schöne Idee, Alufolie zu prägen. Das werde ich auch mal versuchen.
    ♥liche Grüße Janina

    AntwortenLöschen

❀ Kommentare sind ❤-lich Willkommen ❀
❀ die Freude darüber ist groß ❀