Donnerstag, 9. Oktober 2014

Eine Upcycling - Tischdecken - Hosen - Tasche / bag

Schon vor ca. einem Monat habe ich die Tasche genäht welche ich euch heute präsentiere.
Sie ist zwar klein ( 38 cm x 34 cm  ) aber kann was. Bevor die große Wickeltasche wieder zu meiner Dauerbegleiterin wird, wollte ich noch eine Tasche nur für mich, und geworden ist es diese:


Wenn ich nun alleine unterwegs war bzw. nicht die ganzen Sachen von unserem Wutzel mitschleppen musste, habe ich sie immer verwendet. Ganz besonders hat es mir die Farbkombi blau-beige-grau angetan.

Was sich als sehr praktisch herausgestellt hat waren die zwei Innentaschen, wie ihr auf dem nächsten Bild sehen könnt:


Jetzt kommt der Clou dieser Tasche, es ist eine 90% Upcyclingtasche. Die Innentaschen bzw. der Stoff sind von einer Hose meines Papa's die eigentlich schon zur Kleiderspende sollte und der Aussenstoff ist eine Tischdecke aus dem Hotel in dem meine Schwester arbeitet, die sonst im Müll gelandet währe. Der Stoff ist sehr stabil und gibt der Tasche dadurch einen guten Halt.


Wie ihr auf dem oberen Bild seht, kann man die Hosentaschen mit jeweils einem Knopf schließen. Auf einer Seite habe ich immer das Handy verstaut auf der anderen meinen Haustürschlüssel - wirklich sehr praktisch.

Wie ist das bei euch, wenn ihr eine Tasche mit Reissverschluss habt, schließt ihr den immer? Ich nicht, da bin ich ziemlich schlampig und deshalb hab ich einen Magnetverschluss verwendet. Der geht meist von selber zu.

Die Träger sind aus einem Band aus dem Baumarkt und wie ihr auf dem nächsten Bild sehen könnt, habe ich sie in der Mitte zusammengefaltet und am blauen Strich entlang zusammengenäht.


Das beige Band ist übrigens ein Geschenkband welches ich um die Tasche genäht habe damit sie nicht zu langweilig daher kommt.

So da diese Tasche für mich alleine ist und ich sie auch schon einige Male ausgeführt habe kommt sie heute zu:


und hier verlinke ich sie auch noch:


Diese Woche habe ich es sogar geschafft zwei Post's zu veröffentlichen und ich habe einiges was ich euch noch unbedingt vor der Babypause zeigen möchte.
Vielleicht schaffe ich nächste Woche sogar drei Post's, mal schauen ;-) wie schnell der Bauchbewohner  raus möchte.
glg
Sonja


Kommentare:

  1. Great idea for a cute bag. Have a nice day. Tina

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Recycling Tasche! Die Idee finde ich klasse und sie sieht auch noch sehr gut aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das nenne ich doch mal eine geniale Idee.
    Und toll aussehen tut sie auch noch.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Ha, was für ein perfektes Upcycling!!!
    Schön und praktisch, besser geht es wirklich nicht :-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  5. Bloß keinen Stress!
    Manchmal passt bloggen und Baby ja auch gut zusammen!? Bei mir war es irgendwie so. ;-)
    Alles Liebe und Gute!

    AntwortenLöschen
  6. Ganz entspannt :) Die Tasche ist richtig toll geworden und besonders mag ich, dass du so viel vor dem Müll gerettet hast :) So hast du nun ganz nebenbei dir Familie immer bei dir. Das Band ist eine klasse Dekoidee, nicht zu viel und passt genau zum Stil. Ich muss gestehen, dass ich meine Tasche immer zu mache - Angewohnheit :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt kommentiere ich doch, war nämlich schon vor ein paar Tagen hier :-)
    Also, das ist eine ganz tolle Verwertung von schon Gebrauchtem! Ist dir echt gut gelungen!
    Liebe Grüße,
    Anita

    AntwortenLöschen
  8. Toll! Besonders die Innenansicht hat es mir angetan.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen

❀ Kommentare sind ❤-lich Willkommen ❀
❀ die Freude darüber ist groß ❀