Montag, 11. November 2013

Schürzen SewAlong - Es geht los

Heute startet das/der 2. SewAlong bei dem ich dabei bin. Dieses Mal werden Schürzen genäht.
Zu finden hier bei den Knuddelwuddels:


Eigentlich wollte ich endlich eine Schürze für mich machen aber jetzt wird es eine für den Freund meiner Schwester. Er hatte Geburtstag und hat einen Gutschein für eine Grillschürze bekommen.

Nun geht's aber wirklich los:
Welchen Schnitt nehme ich für meine Schürze? Gekauft oder selber gemacht?

Den Schnitt hab ich von einer Schürze meines Papas übertragen. Allerdings habe ich noch da und dort etwas geändert. Die Schürze war mit einem Tunnelzug genäht und das wollte ich anders machen.
Die Skizze wie die Schürze aussehen soll (- wird jetzt doch ein wenig anders genäht) hab ich in meinem Notizheft skizziert:



Verspielt oder praktisch?

Praktisch! Die Schürze ist in den Farben rot - schwarz. Die Farben für den AC-Milan. Mein Schwager ist große Fan und daher bin ich auf diese Farben gekommen.

Hab ich Stoff vorrätig oder muss ich noch shoppen gehen?

Die Stoffe sind schon da und zum Teil sogar schon zugeschnitten.


Wie oben erwähnt sollte die Schürze für mich sein. Eigentlich wollte ich keine zweite nähen da ich genügend andere Sachen zum fertig machen hier noch liegen haben. Letzte Woche habe ich allerdings auf der Pinterestseite von Jakaster so fetzige Schürzen gesehen das ich wirklich am überlegen bin ob ich mir nicht doch noch eine machen soll. Hier einige Bilder dazu:


Am liebsten würde ich alle nähen - schlimm ich weiss!
Vielleicht geht sich ja wirklich für mich auch noch eine aus.

Wie ich euch erzählt habe war ich am Freitag bei einem Backkurs: Süßes und Pikantes. Er wahr sehr interessant und ich werde die Rezepte sicher bald nach backen. Als ich zu Hause angekommen bin hab ich euch noch schnell ein Foto gemacht bevor am Samstag alles aufgegessen wurde:


Am Samstag war ein Wellnesstag geplant. Manchmal kommt es eben anders als man denkt. Aus dem Wellness mit Saune wurde ein Shoppingtag in Innsbruck. Unter anderem mussten wir bei Ikea vorbei schauen. Wir haben einen Kasten für unsere Küche mit. Diesen haben wir am Sonntag Vormittag zusammengebaut:





Am Nachmittag haben wir noch ein bisschen auf Kultur gemacht und anschließend waren wir bei Freunden bei Kuchen und Kaffee eingeladen.
In der Heimatgemeinde meines Mannes (Ried im Oberinntal) haben einige Künstler das ganze Wochenende im Schloß Siegmundsried eine Ausstellung und Konzertprogramm zusammengestellt. Hier einige Bilder der Künstler:









Leider waren die Bilder zum Teil gar nicht oder schlecht beschriftet bzw. zum Teil konnte man nicht einmal richtig herausfinden von welchen Künstler welches Bild war. Was schade war da bestimmt der eine oder andere gerne ein Bild erworben hätte.
Heute habt ihr eine Bilderflut von mir bekommen, das Wochenende war eben sehr bunt bestückt mit verschiedenen Ereignissen.

So nun schau ich bei den Knuddelwuddels - Kochschürze SewAlong vorbei wer dabei ist und was geplant wird.

Wünsch euch einen schönen Wochenstart bei uns ist es kalt aber die Sonne scheint.
glg
Sonja

Kommentare:

  1. Egal ob 1, 2 oder 3 Schürzen... ich bin schon sehr gespannt!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Schürzenbilder sind echt toll!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sonja,

    du wirst auf alle Fälle eine
    tolle Schürze nähen!
    Backkurs wollte ich auch mal besuchen,
    eher so einen wo man Verzierungen macht
    da hab ich noch ein Mango.
    Da war ja euer Wochenende ausgefüllt.

    Hoffe du hattest heute einen guten START!

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Bin sehr auf Deine Schürze gespannt - genial ein eignes Schnittmuster. Mal sehen, was für einen Stoff Du auswählst.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Bei dir ist ja wirklich so einiges los gewesen. Ob nun schwedische Sauna oder schwedisches Möbelhaus - mich würde das Bummeln und bauen mehr entspannen :D Ich bin kein Saunamensch.

    Der Plan für deine Grillschürze sieht sehr professionell aus. Ich bin schon sehr gespannt :)
    Auf Pinterest habe ich Schürzen erstmal wahllos gesammelt. Alles was mir so untergekommen ist und eine Überlegung wert war. Am Ende habe ich dann aber meine eigene Version daraus gemacht. Hoffentlich kann sie sich am Ende in die Reihe schicker Schürzen einreihen.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

❀ Kommentare sind ❤-lich Willkommen ❀
❀ die Freude darüber ist groß ❀