Dienstag, 26. November 2013

Windelauto für einen neuen Erdenbürger

Meine Mama hat ein Babygeschenk für den Enkel ihrer Freundin benötigt. Es sollte etwas sinnvolles sein und mit Auto's tun zu haben. Opa und Papa des neuen Erdenbürger's sind beide Mechaniker.
Da ist mir die Idee mit dem Windelauto gekommen. 
Hier seht ihr das Auto von Vorne:


Damit man die Form - es soll ein PickUp sein - besser sieht von Oben:


Auf der "Ladefläche" haben die Babyschuhe - gestrickt von meiner Mama - ihren Platz gefunden.


Für das Windelauto benötigt ihr:
1 Karton (in dieser haben wir 2 Flaschen Wein geschenkt bekommen) in der Wunschfarbe des Autos
Bastelpapier in schwarz - gelb - weiss - blau
1 Stift
Kleber
weisse Schnur
1 Packung Windeln
2 Packungen Feuchttücher

Bauanleitung Windelauto:
Zuerst habe ich die Reifen und Lichter ausgeschnitten. Passt die Größe der Reifen und der Lichter dem Karton an. Für die Reifen habe ich 4 Kreise aus dem schwarzen Papier und 4 Kreise etwas kleiner aus dem weissen Papier geschnitten. Mit dem Kleber die weissen Kreise auf die Schwarzen mittig aufkleben. Die Reifen auf die lange Seite des Kartons aufkleben. Die Abstände hab ich nicht genau ausgemessen, ein gutes Augenmass reicht hier sicher aus.
Für die Lichter zwei Kreise aus dem gelben Papier ausschneiden und vorne auf das Auto kleben.
Das Kennzeichen habe ich auch aus dem weissen Papier geschnitten und mit einem schwarzem Stift den Namen des Baby's rauf geschrieben.


Nun könnt ihr in den Karten die Feuchttücher geben und um sie herum die Windel, je nach Form welche das Auto haben soll.
Die Windschutzscheibe ist aus dem schwarzen Karton. Die Größe müsst ihr wieder eurem Auto anpassen. Wie ihr auf dem Foto vielleicht seht, habe ich die Windeln mit einer Schnur befestigt. Damit alles noch ein wenig mehr halt hat hab ich zuerst den schwarzen Karton mit der Schnur an den Windel befestigt. Anschließend habe ich die Windschutzscheibe (- blaues Papier) über die Schnur geklebt.
Die Scheibenwischer und das Lenkrad (- schwarz) könnt ihr zuerst noch auf das blaue Papier befestigen. Ich hab es erst gemacht als das blaue schon auf dem schwarzen klebte und das ist dann eine ziemliche fuzlerei.

Die Babyschuhe noch auf die Ablage und fertig ist ein persönliches - nützliches Babygeschenk.

Der Pickup fährt jetzt zu Creadienstag, Made4Boys und Handmade Kultur.

Natürlich könnt ihr so ein Auto auch für Mädchen machen. Auch Mädls fahren gerne Auto ;-)

Wünsch euch einen schönen Tag und hoffe euch wieder einmal eine Anregung für ein Geschenk gezeigt zu haben.
glg
Sonja


Kommentare:

  1. Super Sonja, ist DAS eine tolle Idee.... Windeltorte hat jeder, aber ein Windelauto habe ich noch nie gesehen... Danke dass du das mit uns teilst.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sonja,
    ich finde deine Idee auch toll! Bis jetzt kannte ich nur Windeltorten, aber deine Idee ist eine tolle Alternative für die Knaben...
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine richtig geniale Idee. Klasse.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. wow!nsuper idee! muss ich mir merken! nächstes jahr steht im freundeskreis auch wieder ein baby-boom an :)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sonja,

    was für eine süße Idee, echt genial.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sonja,

    süüüüß!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sonja, sehr schöne Idee! Und der Karton kann ja aufbewahrt werden bis Babyboy sitzen kann und dann sich durchs Wohnzimmer schieben lassen damit! Das haben unsere (in normalen Kartonschachteln) geliebt!
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen

❀ Kommentare sind ❤-lich Willkommen ❀
❀ die Freude darüber ist groß ❀