Dienstag, 14. Mai 2013

Es grünt so grün ...

... in Schiller's / Zöhrer's Garten, hoffe es sind die Lavendelpflanzen und kein Unkraut:


Vorsichtshalber hab ich zu den Tomaten auch noch einige Samen der Lavendel gegeben und so wie es aussieht wachsen sie! Die letzten Tage musste ich die Pflanzen auf unserem Balkon immer abdecken da es doch sehr frisch in der Nacht war. Morgen ist noch die kalte Sophie und dann sollte es wärmer werden. 
Bei meinem Post zur Lavendelwiese hat mir Natalie geschrieben, dass sie erst nach 3 Jahren die erste Ernte durchführen konnte. Da wahr mein Schock groß, selber schuld hätte ich mich besser informiert. Leider bin ich beim Pflanzen setzen eine ziemliche Chaosgärtnerin. Was wächst, wächst, ob es zusammenpasst oder nicht ist oft eine Glückssache ;-). 
Auf jeden Fall hol ich mir noch Lavendelpflanzen - sicherheitshalber! 


Eine schöne Überraschung, heute in der Früh beim Abdecken der Pflanzen, unsere Walderdbeeren blühen. Jetzt müssen nur noch die Bienen kommen und schon bald können wir die ersten Erdbeeren, Marke Eigenanbau ernten.



Gestern hab ich euch noch fast das Beste am Muttertag unterschlagen. Zum Feiern hab ich Stiefmütterchen in Eiswürfel eingefroren. Als Getränk zur Auswahl stand: Hugo oder Aperol.
Lecker war's!!!

Wünsche euch einen sonnigen Dienstag
Sonja

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sonja,

    nichts kann es immer werden, man muss wirklich alles einmal ausprobieren und dann weiß man es. Bei Dir kommt die Höhenlage hinzu, aber warum soll es nicht funktionieren. Dann hast Du eben in drei Jahren einen schönen Lavendel.

    Ich habe im Garten viele große Lavendelstöcke, die sind ursprünglich gekauft und heuer habe ich zum ersten Mal einen gesät. Ist aber natürlich noch nichts da, aber ich habe ja Zeit um zu warten.

    Deine Stiefmütterchen in Eis sind super und es sieht wirklich sehr einladend aus - Prost !!!

    Herzliche und sonnige Grüße Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Renate da bin ich gespannt wie dein Lavendel wächst!

      Löschen
  2. Liebe Sonja,
    ich freue mich mit dir mir über deine Erfolge im Garten...
    Deine Waldbeere blüht wunderschön, ich bin schon ganz aufgeregt, wann es bei dir die ersten Beeren geben wird... in unserem Garten wächst so etwas einfach nicht, wie verhext!
    Aber ob Erfolg oder nicht, Hauptsache man hat Spaß gehabt. Oder?
    Ich lese auch gern wie es mit deinem Lavendel weitergeht, aber da müssen wir uns wohl alle etwas gedulden bis es wärmer wird.
    Dir auch noch schönen Dienstag.
    LG Natalia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Natalia!
    Wir haben dieses Jahr so einige "Experimente" auf unserem Balkon. Walderdbeeren, Lavendel, Pfefferoni usw. Spätestens im Herbst sehen wir was daraus hervorgeht.
    lg
    Sonja

    AntwortenLöschen

❀ Kommentare sind ❤-lich Willkommen ❀
❀ die Freude darüber ist groß ❀