Dienstag, 11. Juni 2013

Eine Frage an die Botaniker ...

unter meinen Lesern habe ich heute. Im Bild unten das sollte der Lavendel sein, auf den ich sooo stolz war / bin, dass er bei uns auf dem Balkon gewachsen ist. Nun sieht er aber ganz anders aus und ich befürchte es handelt sich um irgend etwas anderes.


Liebe Damen und Herren mit dem grünen Daumen, was ist das für eine Pflanze? Ich habe die Blätter auch schon zwischen meinen Fingern gerieben und es hat überhaupt nicht nach Lavendel gerochen. Es hat eigentlich nach nicht's speziellem gerochen.
Sollte es sich doch um Lavendel handeln wächst er sehr gut beim Tomatenstrauch, auf meiner Lavendelwiese regt sich nicht wirklich etwas.

Einen schönen Dienstag wünscht Euch
Sonja

Kommentare:

  1. Hallo du Liebe,

    bei mir sehen so Sonnenblumen aus,
    ich hab zwar einen grünen Daumen was das
    BLÜHEN und WACHSEN anbelangt, aber nicht
    vom WISSEN her...kann nur sagen wie es für mich
    aussieht...

    Lass dich doch einfach überraschen...

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit!

      Sonnenblumen würden mir seeehr gut gefallen, die kenn ich aber und für das kriecht das Grüne zu nahe am Boden.
      Aber du hast mich auf eine Idee gebracht, werde noch einige Sonnenblumen pflanzen!
      lg
      Sonja

      Löschen
  2. Also nach Lavendel sieht das wirklich nicht aus... LÖwenmädchen hat letztes Jahr Glyziniensamen eingepflanzt und hervorgewachsen ist ein Stiefmütterchen *lach* - sie war trotzdem stolz... also sei stolz auf dein Pflänzchen, hege und plege es und gib dann eine Auflösung... und die Tomaten haben im Moment das Wachstum eingestellt, auch bei mir, es ist ihnen definitiv zu kalt.... Mir auch !!!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit!

      Stiefmütterchen könnten es sein da ich neben den Tomaten welche stehen hatte. Schauen wir mal.
      Die Tomaten hätten bei mir jetzt gerade angefangen zu blühen aber da es wieder so kalt und regnerisch ist geht da gar nicht's weiter.
      lg
      Sonja

      Löschen
  3. Liebe Sonja,

    du hast Recht Lavendel ist es nicht... ich bin keine Botanikerin, aber es sieht mir sehr nach Vogelmiere aus, die bei mir im Garten wuchert... wie gesagt, ich bin keine Botanikerin! also lass den Kopf nicht hängen und warte ab wie die Blüten aussehen werden...

    Sei lieb gegrüßt.

    Natalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalia!

      Ohje jetzt bin ich gespannt wie das Grünezeugs blüt.
      Komisch ist, dass das Grüne genau dort wächst wo ich die Lavendelsamen rein gegeben habe.
      Abwarten und Tee trinken - hab Pfefferminze gepflanzt ;-)
      lg
      Sonja

      Löschen
  4. Hallo Sonja...mh das einzige was ich dir auch sagen kann ist, dass das kein Lavendel ist ;-) Bin gespannt, was es denn nun wirklich ist!
    Hab dir eben bei mir im Blog geantwortet... Lemon Curd muss man einfach probiert haben ist echt schwer den Geschmack zu beschreiben - versucht hab ich´s aber trotzdem!
    Das Geschenk an den Neffen war warscheinlich das coolste des Tages!
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sonja, na da bin ich ja auch mal gespannt was das wird. Von hier aus sieht das aus ..... Na........ Wie so....... Hm......... Unkraut??
    Trotzdem weiterhin viel Spass und einen richtig tollen Schweizergruss ( danke für deinen lieben Kommentar bei mir)
    Fabienne

    AntwortenLöschen

❀ Kommentare sind ❤-lich Willkommen ❀
❀ die Freude darüber ist groß ❀