Donnerstag, 20. Dezember 2012

DIY-Kalender Tag 20

Herzliches in rot :-) durfte ich heute aus dem Paket von Julia auspacken:


Mein Mann möchte am Samstag noch einen Weihnachtsbaum besorgen. Schauen wir ob wir noch einen bekommen!!! Sonst müssen wir in den Wald! Bin aber schon beim zusammenstellen des Christbaumschmucks hoffe wir haben einen großen, sonst bekomme ich nicht alles unter.

Meine Schwester hat für ihren Sohn ein Lebkuchenhaus aus dem Internet bestellt und Tante Sonja musste beim zusammenbauen helfen. Hier das Ergebnis:


An und für sich war es nicht sehr schwer. Man musste nur noch den Zuckerguss aus Staubzucker und Eiweiss machen und damit den Lebkuchen zusammenkleben bzw. die Figuren und Teile aufkleben. Mein Neffe war mit großer Begeisterung dabei und ich glaube am meisten hat ihn gefreut, dass er  den Zuckerguss probieren durfte ;-)

Wünsche euch einen schönen Tag
Sonja

Kommentare:

  1. Ein schönes Geschnek und wenn es dann noch Duftet "was will man mehr"???? smile...das Lebkuchen Haus ist auch total Süß..glg Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden das Lebkuchenhaus! Meine Mädel´s lieben solche Sachen auch so sehr!

    glg Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Lebkuchenhäuser zur Weihnachtszeit dürfen einfach nicht
    fehlen...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen liebe Sonja,

    Du hast ein ganz wunderschönes Herz heute bekommen. Ich mag Stoffherzen auch ganz besonders gerne !!

    Das Lebkuchenhaus ist Dir sehr gut gelungen und ich kann mir gut vorstellen, dass Dein Neffe mit Begeisterung dabei war. Auch ich habe mit meinem Sohnemann alle Jahre eines gebacken und zusammenstellt. Das sind wunderschöne Erinnerungen !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen

❀ Kommentare sind ❤-lich Willkommen ❀
❀ die Freude darüber ist groß ❀